EM 2016 Warm-up-Spiele, erzielte Graziano Pelle das einzige Tor des Spiels in der zweiten Hälfte, also Italien 1-0 über Schottland zu gewinnen, hat den ersten Sieg in der letzten sieben Warm-up Spiel.

Im Interview nach dem Spiel, sagte Pelle, dass: "Ich für das Ziel glücklich bin, aber wir haben nicht glänzen. Wir hätten besser daran getan, mit unseren performance.There ist viel Raum für Verbesserungen. Wir arbeiten intensiv für den Euro vorzubereiten, bereit zu sein. Wir sind nicht nach Ausreden suchen, könnten wir besser heute Abend getan haben. "

Zugegeben, jetzt haben Italien einen Mangel an Möglichkeiten in Angriff. Obwohl Italien von Anfang bis Ende dominiert, jedoch fehlt ihnen von einem Mann, der Ziele für das Team punkten kann.

 

Italy's Graziano Pell� (centre) vies for the ball with Scotland's Matt Phillips (left). Picture: AP